Bioresonanz

Die Bioresonanztherapie wurde 1977 vom deutschen Arzt Franz Morell und dem Ingenieur Erich Rasche als MORA-Therapie eingeführt. 



Was ist Bioresonanz ?

weiter . . . . . .

Shiatsu


Shiatsu ist eine japanische Massage-Technik.
Shi heisst Finger und atsu heisst Druck, also ist Shiatsu eine Fingerdruck-Behandlung. Diese Therapie will den Allgemeinzustand des Körpers verbessern.

Der Druckreiz wird mit den Fingern, der Faust oder der Handfläche auf die Hautoberfläche gegeben. Diese Form der Behandlung kann Störungen korrigieren oder auch als Förderung und Erhaltung der Gesundheit angewandt werden.


Spirituelles Heilen


Spirituelles Heilen ist eine uralte Heilmethode, welche durch Handauflegen versucht Schmerzen zu lindern oder Krankheiten zu 
heilen.


Fussreflex-Zonen


Fussreflexzonen-Massage wird schon seit Jahr-tausenden praktiziert.
In dieser manuellen Therapie versuche ich über die Reflexzonen am Fuss die Organe im Körper über die Nervenbahnen zu erreichen. Alle Organe haben am Fuss ihre zugeordnete Stelle. Das Wohlbefinden kann auf diese Weise wieder hergestellt werden.


Wirbelsäule


Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich (WBA) wurde von Rolf Ott entwickelt. Eine gestörte Körper-Statik beeinflusst den Energiekreislauf. Ein Beckenschiefstand kann auf eine schmerzfreie Art behoben werden. Diese Behandlung erfolgt auf einem Schwingkissen in einer entspannten Bauchlage. Diverse Schmerzen vom Nacken bis zur Ferse können damit gelindert oder behoben werden.